Wie du der Beziehungsangst die Show stiehlst

Hand auf’s Herz, gehörst du derzeit in die Kategorie glücklich verpartnert, oder eher in die Sparte: ich würde ja gerne, aber ich traue mich nicht?

Wenn du es hin bekommst, dann gratuliere ich dir von Herzen, aber vielleicht kennst du ja jemanden, dem du weiterhelfen möchtest 😉

Heute gibt es hier mal keine Auflistung von Tipps und Tricks, sondern ich möchte dich auf eine kleine Reise einladen. Mach es dir für die nächsten paar Minuten so bequem wie möglich und entspann dich einfach ein bisschen.

 

Your greatest Show

Stell dir nur für einen Augenblick mal vor, du sitzt im Zuschauerraum eines großen Theaters und in wenigen Minuten wird auf der Bühne ein Stück über dein Leben aufgeführt. Es handelt sich um ein Improtheater und du bist der Regisseur. Es stehen dir beliebig viele Schauspieler zur Verfügung und das Ziel der Aufführung ist es, die einzelnen Szenen letztlich so zu gestalten, dass du am Ende vollkommen glücklich und zufrieden bist.

Das Stück spielt in 5 Akten und ist jeweils einer Epoche deines Lebens zugeordnet: Kindheit, Jugend, junger Erwachsener, mittleres Alter und hohes Alter. Die Schauspieler bekommen vorab von dir ein paar Instruktionen für ihre Rollen, die Kostüme und das eigentliche Geschehen. Während des Spiels gibt es immer wieder die Möglichkeit durch Zuruf die Handlung zu beeinflussen, wobei die Akte bis zu deiner aktuellen Lebenssituationen einmal durchgespielt werden. Danach darfst sie verändern und anpassen, damit du die Zukunft kreieren kannst, wie sie dir gefällt.

Du bekommst jetzt die Möglichkeiten dein Leben mal aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und zu interpretieren. Achte dabei ganz genau auf deine Gefühle und Gedanken, um später vielleicht die wichtigen und entsprechenden Veränderungen vornehmen zu können.

Der Vorhang geht auf und der erste Akt beginnt.

Du  sitzt im Sandkasten oder an einem anderen Platz und quietschst vor Vergnügen. Die Welt um dich herum ist bunt und voller Abenteuer. Du bist ein fröhliches, neugieriges Kind und entdeckst jeden Tag etwas neu. Deine Eltern sind die Größten und strahlend läufst du ihnen in die Arme. Vielleicht bist du aber auch eher etwas schüchtern und ängstlich, deine Eltern sind nicht da und du fühlst dich einsam und alleine. Es ist deine Story und sie ist für diesen Moment vollkommen in Ordnung wie sie jetzt ist. Lass die Szenen wie Wolken vorbei ziehen und beobachte was du wahrnimmst.

Im zweiten Akt siehst du dich als Pubertier und die Stimmung wirkt betrübt auf dich. Du versuchst dich zu finden, aber in deinem Kopf herrscht Chaos, dich kotzt alles an und keiner kann dir was recht machen. Das Verhältnis zu deinen Eltern hat sich komplett verändert und nichts ist mehr wie es vorher war. Die Hormone haben dich voll im Griff und du willst deine Entscheidungen im Leben selber treffen. Zu Hause wird vielleicht gestritten, deine Eltern drohen sich zu trennen und eines Tages ist es soweit, die Familie zerbricht und deine Welt platzt in tausend Scherben. (vielleicht prägen noch andere dunkle Ereignisse diese Epoche, du wirst sie wissen)

Aber es gibt Menschen die dich begleiten und es gibt Dinge, die dich stark machen und für ganz besondere Ressourcen sorgen, auch wenn du sie auf den ersten Blick vielleicht nicht erkennst. Suche in den Szenen auch nach deinen Fähigkeiten und positiven Eigenschaften.

Nächster Akt, nächste Szene. Du gehst du deinen eigenen Wege und wirst erwachsen. Die ersten Zärtlichkeiten werden ausgetauscht und du verliebst dich. Vielleicht hast du Glück und es klappt, aber vermutlich erlebst du deinen ersten Liebeskummer und zweifelst an dir und und der Liebe. Das ist irgendwie nicht dein Ding und du stürzt dich in das Arbeitsleben. Dort läuft es prima und du machst Kariere. Vielleicht erlebst du aber auch was völlig anderes. Hey, es ist deine Bühne und deine Show.

Zwischendurch verliebst du dich neu und denkst jedesmal, dass es diesmal die große Liebe ist. Aber egal wie du es anstellst, die Beziehung zerbricht und es tut es höllisch weh. Um mit diesem Schmerz, den du ja schon von früher kennst umgehen zu können, hast du Strategien entwickelt. Du wendest sie eifrig in der Hoffnung an, dass sie dich schützen. Dafür zahlst du jedoch deinen Preis, denn es wird nie nah, nie intensiv, nie harmonisch, nie wirklich ernst und echt. Dabei wünschst du es dir tief in deinem Herzen, endlich ankommen, dich geborgen und angenommen fühlen…

Die Arbeit läuft, du hast Freunde und kommst grundsätzlich gut zurecht. Aber irgendwas fehlt und du bist nicht wirklich glücklich.

Und jetzt stehst du da, stehst vor der Bühne und guckst auf dein Heute. Du kannst die Szenen noch mal umstellen und korrigieren, bist du meinst, dass es passt.

Du erkennst dich als Jemand, der eine Vision von seinem Leben und der Liebe hat, aber sich nicht traut diese auch zu leben. Ängste, falsche Glaubenssätze und Verhaltensmuster blockieren den Weg zum Glück. Du hast früh gelernt dein Herz zu verschließen und niemandem zu trauen, weil du am Ende ja doch enttäuscht wirst. Vielleicht war es auch anders. Deine Story, deine Show. Feel free. Aber Fakt ist, du kannst die Schauspieler umbesetzen so viel wie du willst, DEINE VERGANGENHEIT kannst du nicht mehr ändern und beeinflussen. Du kannst dir und deinen Ängsten aber auf die Spur kommen und die Erkenntnisse daraus nutzen, deine Zukunft so zu kreieren, wie du es willst.

Jetzt wird es spannend. Wie stellst du sie Schauspieler neu auf, welche Rollen verabschiedest du, welche orderst du neu und und welche zauberst du dir vielleicht imaginär sogar herbei? ALLES ist möglich und auf der Bühne alles erlaubt. Es gibt Feen, Magier, Zauberwesen, Kraftiere oder andere Figuren und sie alle erfüllen ihre Rollenanteile in deinem Leben. Lass die Bühne beben, hauch ihnen Leben ein und lass die Funken sprühen.

Und vor allem, wie möchtest du jetzt sein, damit deine Vision in Erfüllung geht? Was brauchst du für dein persönliches Happy End auf der Bühne? Vielleicht kann ich dir in einem kostenlosen Schnuppergespräch auf die Sprünge helfen, denn noch ist der letzte Akt ja nicht gespielt! Es ist deine Show und du bist der Regisseur. Also male dir die nächste Beziehung in allen Farben aus, mit all deinen Sinnen und guck sie dir an, bis dein Herz vor Freude hüpft und du vor Rührung weinst. Tauche ganz ein in das Gefühl und stell dir deine Partnerschaft so erfüllt und liebevoll vor, wie es dir nur möglich ist.

Alle Ängste, alle Sorgen und alle Hindernisse gehören der Vergangenheit an. Dein Arrangement stiehlt der Angst vollkommen die Show! Du stattest dich aus mit Vertrauen, mit positiven Gedanken und Verhaltensmustern, die genau den richtigen Partner in dein Leben ziehen, den du für dein persönliches Happy End brauchst.HAPPY END!

ENDE und tobender APPLAUS.

Na, wie hat dir unsere kleine Reise gefallen? Konntest du dich auf der Bühne sehen und dein Happy End genießen? Hörst du noch den Beifall der Zuschauer und spürst ihre Gänsehaut vor Mitgefühl? Weißt du nun was zu tun ist? Falls nicht schreibe ich gerne das Drehbuch mit dir neu 😉

Falls du jedoch lieber auf Fakten und Tipps stehst, dann habe ich hier noch meinen kostenlosen Download für dich, in dem du erfährst, ob du überhaupt unter einer Beziehungsangst leidest und wie du die ersten 5 Schritte gehen kannst, um sie zu verändern.

Vielleicht interessiert dich auch meine Facebookgruppe: „Volltreffer Herz – der Liebe eine Chance geben“, dann schau doch hier auch einfach mal rein.

Ich freue mich auf dich und wünsche dir alles Liebe 🙂

Deine Andrea